Mutter, Kind, Karriere unter einem Hut.

 Mutter, Kind, Karriere unter einen Hut bekommen, kann man das? 

.

Ja, man kann! Dafür braucht man nur die richtigen Tipps und manchmal auch Tricks. Das Wichtigste jedoch ist, niemals aufgeben an sich selber zu glauben.

.

Auf „MutterKindKarriere“ dreht es sich um vielerlei Belange die eine alleinerziehende Mutter oder Vater betreffen. Soll ich wieder in Vollzeit arbeiten gehen oder kann ich vielleicht sogar, als Mutter mit einem oder mehreren Kindern, eine Online Karriere starten. Kann ich mich dann, mit einem Online-Arbeitsplatz, auch konzentrieren wenn das Kind, die Kinder im Haus sind.

.

Wie lange kann ich meinem Kind überhaupt zumuten in der Kita zu bleiben. Ist ein Halbtagsplatz nicht vielleicht besser geeignet als ein voller Tag? Oder sollte man das Kind an eine Tagesmutter geben.. ( Ich bekomme ein Kind und soll es fremd Erziehen lassen, von einer Person die ich nicht mal kenne?) Diese Person bekommt dann Geld dafür welches ich, als Mutter selber, nicht bekommen würde. Das ist eine ungerechte Sache, wie ich finde.

.

Nicht nur ungerecht, sondern es ist eine komische Rechnung! Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht? Warum bekommt eine Mutter nicht pauschal den Tagessatz, den eine Tagesmutter bekommen würde wenn sie mein Kind erzieht, mit dazu?

.

Und für mich, die Mutter? Was kann ich eigentlich für mich selber tun, damit ich mich auch noch wohlfühle, bei dem ganzen Alltagsstress. Gibt es denn auch für die Mutter ein paar Entspannungsmöglichkeiten oder nur für das Kind? Schließlich muß eine Mutter stets fit sein und darf nicht krank werden. Dazu kommt noch das sie nie oder kaum Freizeit oder Entspannungsmöglichkeiten hat. Kaum oder keine Zeit für sich selber.

Ständig vergißt man sich selber und das es wichtig ist etwas für sich zu tun. Und wenn es Dir auffällt ist es auch schon wieder schlafenszeit, man verschiebt die Entspannung auf Morgen. (Na ja, hauptsache der Familie geht es gut. Kennst Du das auch?)

.

Mit dem Internet ist vieles möglich, auch Geld zu verdienen von Zuhause aus. Es gibt sehr viele Möglichkeiten die das Internet bietet um sich das Leben so schön wie möglich zu machen. Hier auf diesem Blog werdet Ihr noch einiges darüber lesen. 

.

Von Zuhause aus Arbeiten, das ist schon lange kein Traum mehr. Nur Deutschland hat sich da noch nicht so durchgesetzt. Gerade wenn man Kinder hat und evtl. auch noch alleinerziehend ist kann es eine tolle Option sein von Zuhause aus zu Arbeiten. Mutter, kind, Karriere stellt Tipps zusammen die nötig sind um sich ein eigenes Blog System zu erstellen und damit, nach und nach, Geld zu verdienen beziehungsweise seine Ideen an den Mann oder die Frau zu bringen.

.

Schaut Euch auf meinem Blog um und laßt Euch überraschen. Sicher ist für jeden etwas Interessantes dabei.

.lg. Sue

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

2 Gedanken zu „Mutter, Kind, Karriere unter einem Hut.

  1. Denise B.

    Das ist aber nicht immer so einfach. Ich habe es auch versucht aber ich gebe zu mit einem Vollzeit Job. Damit geht es auch irgendwie aber man selber kommt oft zu kurz. Von einem Online Job träume ich auch schon länger. Aber wie kann man das realisieren? Für Tipps wäre ich dankbar.
    viele Grüße
    Denise
    (ich hoffe da kommt noch einiges auf Deinem schönen Blog?)

    Antworten
    1. Sue Artikelautor

      Hallo Denise,
      ich weiß das es nicht einfach ist Kinder und Arbeit zu vereinen. Stress kommt trotzdem auf. Ich halte es daher für eine gute Alternative von Zuhause aus zu arbeiten. Am Besten geht es wirklich wenn die Kleinen schlafen oder im Kindergarten sind, da brauchen wir uns nichts vormachen. Sie brauchen nunmal sehr viel Aufmerksamkeit. Dennoch, ein 8 (eigentlich ja 10 Std. mit Heimweg usw.) Stunden Fulltime-Job ist einfach nicht so gut für eine Mutter geeignet, vor allem wenn sie Alleinerziehend ist. Ich sende Dir mal einige Startinformationen zu (ich habe da so einiges was Dir weiterhelfen könnte) und wir bleiben einfach in Kontakt. Da kriegen wir sicher was hin.
      lg. Sue

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*